Datenschutz wird bei IPN Solutions aktiv praktiziert

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat bei IPN Solutions höchste Priorität !
Mit gebotener Sorgfalt speichern wir die von Ihnen notwendig erhobenen Daten und nutzen diese ausschließlich zweckbestimmt. Alle aktuellen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) werden hier erfüllt. Verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG ist die IPN Solutions GmbH & Co. KG, Südwestpark 65, 90449 Nürnberg, Deutschland.


Sicherheit


IPN Solutions und unsere technischen Dienstleister setzen geeignete technisch-organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns erhobenen Daten gegen vorsätzliche oder zufällige Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff durch unberechtigte Personen zu schützen. Unsere Maßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend weiterentwickelt. Wenn Sie sich über unser Portal bewerben, werden Ihre Daten über eine sichere https: Verbindung übermittelt. Für den tatsächlichen Prozess und Weg der Datenübertragung über das Internet kann IPN Solutions mangels weiterer Einflussmöglichkeit keinerlei Haftung übernehmen.


Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Website

Sie können unsere Web-Seiten aufsuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Wir erfahren die IP-Adresse Ihres Rechners oder Providers und können erkennen, welche unserer Internetseiten Sie besuchen und damit unser Internetangebot für Sie optimieren. Persönliche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Anfrage, einer Registrierung, einer Bewerbung oder zur sonstigen Kontaktaufnahme angeben.


Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Alle im Rahmen eines Kontaktes anfallenden persönlichen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Datenschutzvorschriften zum Zweck der internen Bearbeitung von Bewerbungen oder Anfragen im Rahmen der Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Betreuung dieser Anfragen und Bewerbungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre Unterlagen ziehen wir für alle offenen Positionen in Betracht und nutzen Ihre Daten nur so lange, wie diese zur Zweckerfüllung im Rahmen Ihrer Bewerbung bei IPN Solutions notwendig sind und Ihre Zustimmung im Rahmen der Abfrage bei Kontaktaufnahme besteht. Ihre Daten werden weder entgeltlich noch unentgeltlich an Dritte weitergegeben oder nicht ihrem Bestimmungszweck dienend übermittelt. Sofern für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung die Daten einem Erfüllungsgehilfen, zum Beispiel technischer Dienstleister, zur Verfügung gestellt werden, sind diese schriftlich verpflichtet, die Daten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln und unverzüglich zu löschen, sobald sie nicht mehr benötigt werden.


Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzbestimmungen werden von uns entsprechend der Änderungen in unseren Diensten und des Feedbacks unserer Partner und Bewerber von Zeit zu Zeit aktualisiert. Wenn wir Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, wird das Datum nach dem Vermerk "Letzte Aktualisierung" am  Ende der Datenschutzbestimmungen entsprechend geändert. Bei grundlegenden Änderungen oder bei Änderungen in Bezug auf die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch IPN Solutions wird entweder vor der Implementierung dieser Änderungen an hervorgehobener Stelle ein Hinweis angezeigt, oder Sie erhalten von uns eine direkte Benachrichtigung. Wir empfehlen daher, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig zu überprüfen, damit Sie in Bezug auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten durch IPN Solutions stets aktuell informiert sind.


Kontaktinformationen

Wir legen großen Wert auf Ihr Feedback zu diesen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie Fragen zu diesen Bestimmungen haben oder wenn Sie der Ansicht sind, dass diese nicht eingehalten werden, wenden Sie sich bitte per E-Mail an datenschutz(at)dont-want-spam.ipn-gruppe.com


Letzte Aktualisierung: 16.07.2012
Ihr Datenschutzbeauftragter des IPN-Teams