Ziel
erreicht!

Organisations-Check / Digitalisierung

Kunde:Mittelst. Personaldienstleister (Geschäftsverwaltung)
Ziel:

 

 

Verbesserung ausgewählter Geschäftsprozesse durch Verminderung von Schnittstellen-Problemen und Bearbeitungszeiten, sowie Erhöhung von Mitarbeiterzufriedenheit und Prozess-Qualität
Herausforderung:Überwindung gegenseitiger Verständnis-Probleme
bei den beteiligten Mitarbeiter(innen)
Teildigitalisierung mit Integration vohandener IT-Systeme
Durchführung:Konfliktmanagement, Kompetenzregelung
Entwicklung und Einführung integrativer BPM-Individualsoftware (Account Manager Cockpit)
Ergebniseffekt:ca. 50.000 € p.a.

Universal Display & Control Unit

Kooperationspartner:Continental Engineering Services GmbH
Ziel:Entwicklung und Vermarktung einer Universal Display & Control Unit (UDCU) für Kleinserienfahrzeuge
Herausforderung:
Hochflexible Einsetzbarkeit hinsichtlich Fahrzeugen (z.B. Sportwagen, Luxuswagen, Agrarfahrzeugen, etc.) und Einsatzumgebungen (Hitze, Kälte, Staub, Feuchtigkeit, etc.), sowie Daten-Schnittstellen
Durchführung:Hardware-Entwicklung vom Kooperationspartner, Software-Entwicklung von IPN Solutions
Ergebnis:Vermarktbares Gerät, mit Prototypeinsatz bei mehreren OEMs u.a. in zwei Elektrofahrzeugen

Notfallprozess IT-Sicherheit

Kunde:Chemie-Konzern (Produktionsleitstand)
Ziel:

Aufrecht-Erhaltung der leitstandsgesteuerten Produktion, möglichst ohne Kundenauswirkung.  Einhaltung der gesetzl. Anforderungen. Transparenz.
Herausforderung:


Schnelle Wiederherstellung der Produktionsprozesse bei schweren Leitstands-/IT-System-Störungen (selbst bei Totalsausfällen)
Durchführung:

Beratung, Bewertung IT-Sicherheit, FMEA, Bewertung der möglichen Risiken und Ausfallszenarien, Erstellung und Verprobung des Notfallkonzepts/Notfallprozesses
Ergebnis:


Transparenz
Notfall-Prozess zur schnellstmöglichen, strukturierten Wiederherstellung der Produktionsprozesse (selbst bei Totalausfall des Leitstands).

Sicherer Arzneimittel-Transport

Kunde:Logistik-System-Hersteller
Ziel:Entwicklung eines optimalen und sicheren Logistikprozesses zur Verbesserung der Lieferung von Arzneimitteln in einem Großkrankenhaus
Herausforderung:
Konkurrierende Logistik-Anforderungen an ein Unversal-Transportsystem (Elektro-Hängebahn)
Durchführung:Beratungsgespräche mit Experten von Lieferanten und Nutzern. Diskussion verschiedener Lösungskonzepte.
Ergebnis:Optimierter Logistikprozess zur Erhöhung der Patienten-Zufriedenheit und der Patientensicherheit zur Umsetzung in Logistik-Steuerungssystemen